Credits : protorio

Ferienwohnungen und Unterkünfte auf den Falklandinseln

Ferienvermietung in Falklandinseln: Zimmer, Ferienhaus und Ferienwohnung zu vermieten in Falklandinseln

Unterkünfte in Falklandinseln

Auf den Falklandinseln Urlaub zu machen heißt für Naturliebhaber, durch einzigartige Landschaften mit seltenen Tieren zu wandern. Vier Pinguinarten leben hier, gemeinsam mit Bartenwalen, Delfinen und Robben. Im Urlaub auf den Falklandinseln bekommen Hobbyhistoriker Einblicke in die bedeutende Geschichte und Kultur des Landes, die Gesteine und Fossilien sind Milliarden Jahre alt. Wassersportler aus der Ferienwohnung auf den Falklandinseln können ihre Leidenschaft an vielen Stränden und Buchten ausleben. Wer auf den Falklandinseln eine Ferienwohnung in unserem Vergleichsportal Likibu wählt, kann außerdem zahlreiche Museen und beliebte Kunsthandwerkermärkte besuchen.

  1. Ab
    74€/ Nacht
    Bed and breakfast mit Garten, 2 Gäste
    Booking.com
    • 22 Personen
    •  
    5 / 5-
  2. Ab
    137€/ Nacht
    Campingurlaub / Wohnmobil mit Garten, 2 Gäste
    Booking.com
    • 22 Personen
    •  
    ? / 5 
  3. Spot
    Ab
    35€/ Nacht
    Buche einzigartige Unterkünfte.
    Airbnb
    • Suchen Sie auf Airbnb - Falklandinseln
  4. Ab
    39€/ Nacht
    Ferienhaus mit Meerblick, 2 Schlafzimmer
    TripAdvisor
    • 66 Personen
    • 2Schlafzimmer : 2
    • 1Badezimmer : 1
    •  
    5 / 56 Bewertungen
  5. Ab
    160€/ Nacht
    Chalet mit Garten, 1 Gast
    Booking.com
    • 11 Person
    •  
    ? / 5 
Weitere Ergebnisse in Falklandinseln

Finden und buchen Sie eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Falklandinseln

Beeindruckende Naturschönheiten

Urlauber, die Pinguine mögen, buchen am besten ein Apartment auf den Falklandinseln in Stanley. Die bedeutsame Gipsy Cove, etwa sieben Kilometer entfernt, ist die Heimat der Magellan-Pinguine. Die West Point Insel in Westfalkland begeistert Besucher, die eine private Unterkunft auf den Falklandinseln bevorzugen, durch imposante Sandsteinfelsen und dem Vogelschutzgebiet für die mächtigen Albatrosse. Port Stephens überzeugt nicht nur mit großartigen Wanderwegen, alle vier Pinguinarten können mit etwas Glück gesehen werden. Vom Ferienhaus auf den Falklandinseln geht es zum Elephant Beach auf Pebble Island, dem längsten Sandstrand der Falklandinseln. Delfine tummeln sich entlang der Küste, an malerischen Teichen erblicken Urlauber viele Wasservögel. Am Volunteer Beach in East Falkland lebt die größte Königspinguinkolonie, der Surf-Bay besitzt einen wunderbaren weißen Sand und vielfältige Wassersportangebote. Auf den Falklandinseln ist die Unterkunft ein guter Ausgangspunkt für den Ausflug zum Berthas's Beach, wo die Fitzroy-Farm, ein imposantes Wildreservat mit Esel- und Magellan-Pinguinen am Strand, beeindruckt.

Historische Plätze

Wer den Urlaub auf den Falklandinseln verbringt, bemerkt Zeugnisse der reichen Geschichte auf unterschiedliche Art und Weise. Fossilien und Gesteine erzählen unvergleichliche Episoden, die bis eine Milliarde Jahre zurück reichen. Cartmell Cottage, eines der ältesten Häuser in Stanley, präsentiert Besuchern das Leben der Menschen in den 1850-er, 1940-er und 1970-er Jahren. Von der Ferienwohnung auf den Falklandinseln führt der Weg zum Falklandinseln Museum & National Trust – Historic Dockyard Museum, das nicht nur Ausstellungen zur Naturgeschichte und der Antarktis zeigt. Maritime Exponate wie Gallionsfiguren und Relikte von Segelschiffen sowie Dokumentationen zur modernen Fischindustrie finden ebenso Beachtung wie die Nationale Briefmarkensammlung, Schmiede, Druckerei und die Hinweise zur Radio- und Telekommunikation. Im Falklandinseln Urlaub entdecken Interessierte Reste von zerstörten Schiffen wie der Lady Elisabeth oder der SSGreat Britain oder Cape Pembroke Lighthouse mit der Aura vergangener Zeiten. Schlachtfelder bewahren die Erinnerung an den Krieg zwischen Großbritannien und Argentinien 1982, Hobbyhistoriker wählen daher auf den Falklandinseln ein Ferienhaus nahe des San Carlos Cemetery oder der Gebiete Goose Green und Darwin sowie Stanley und Fitzroy, wo viele Denkmäler für die gefallenen Seeleute und Soldaten stehen.

Famose Freizeitangebote

Für Angelfreunde ist der Urlaub auf den Falklandinseln das reinste Paradies. Das Fischen von Meeresforellen zwischen September und April und die Fischvielfalt im San Carlos River und Murrell-River lockt die Petrijünger jedes Jahr. Segeln an der 1300 Kilometer langen Küstenlinie ist ein herrliches Vergnügen, auch Golfer zieht es in eine Ferienwohnung auf den Falklandinseln, die 12 Greens mit 18 Loch vor dem Hintergrund der Berge bespielen können. Im Fifellands Rifle Club agiert man mit Gewehren, im Falkland Gun Club mit Pistolen und Kleinkaliber. Gefragt ist hier besonders das Tontaubenschießen. Surfer schwärmen vom Surf-Bay nahe Stanley, auch auf Ost- und Westfalkland lieben Windsurfer aus der privaten Unterkunft auf den Falklandinseln sowie Einheimische den Wassersport auf dem Brett. Taucher schätzen die über 100 Schiffswracks in Ufernähe, aber auch die zutrauliche Begleitung auf ihren Tauchgängen durch die unterschiedlichen Meeresbewohner. Kunstliebhaber erlernen in Workshops die Malerei, das Spinnen und Weben von Wolle oder das Färben von Stoffen während ihres Urlaubs im Ferienhaus auf den Falklandinseln.